Jugendlichenpsychotherapie

In unterschiedlichen Medien kann die Jugendliche oder der Jugendliche eigene Konflikte oder Probleme erforschen und neue Lösungsmöglichkeiten finden. Neben dem Gespräch können unterstützende Medien wie zum Beispiel Zeichnen, Rollenspiele und weitere künstlerische Medien (Musik, Instrumente etc.) zur Selbsterforschung beitragen. Es muss also nicht in erster Linie geredet werden.

Die Eltern werden ab dem Alter von 15 Jahren nur bedingt und auf Wunsch der Jugendlichen einbezogen. Jugendliche können, wenn sie 15 Jahre alt sind, eigenständig den Psychotherapeuten aufsuchen und eine Psychotherapie beantragen. Die Eltern müssen lediglich informiert werden.

  • Kontakt

    Thomas Eichler
    Praxis für Kinder- und
    Jugendlichenpsychotherapie

    Könneritzstraße 29
    04229 Leipzig
    Telefon: 0 341 / 47 842 721

    kontakt(at)psychotherapie-eichler.de
    www.psychotherapie-eichler.de

    Wegbeschreibung >
    Seite weiterempfehlen:

  •